Über uns

Gilde Healthcare

Gilde Healthcare ist ein auf das Gesundheitswesen spezialisierter europäischer Investor, der sowohl einen Buy-out Fond, der auf das untere und mittlere Marktsegment fokussiert ist, als auch einen Venture und Wachstumskapital Fond unterhält.

Der Gilde Healthcare Fond, der auf Management Buy-outs im unteren und mittleren Marktsegments fokussiert ist, investiert in profitable europäische Gesundheitsdienstleister in vorwiegend den Niederlanden, Belgien und Deutschland. Das Portfolio besteht aus Gesundheitsanbietern, Herstellern von Medizinprodukten und anderen Dienstleistern auf dem Gesundheitsmarkt.

Der Gilde Healthcare Venture und Wachstumskapital Fond investiert in Medizintechnikunternehmen, Diagnostika, digitale Gesundheit und Therapeutika. Die Portfoliounternehmen sind sowohl in Europa als auch in Nordamerika ansässig.

Für diese Spezial-Fonds hat Gilde Healthcare seit 2001 800 Millionen Euro (1 Milliarde US-Dollar) aufgenommen.

Mehrwert schaffen

Gilde Healthcare zeichnet sich durch sein fundiertes Wissen über den Gesundheitssektor aus, welches über einen Zeitraum von 15 Jahren erworben wurde. Gilde Healthcare verfügt über ein Netzwerk von operativen Partnern und Beratern, die Experten in ihrem Fachbereich sind. Das Investment Team ist überzeugt, dass eine optimale Wertschöpfung im Gesundheitssektor mit besserer Gesundheit bei niedrigeren Kosten einhergeht.

Gilde Healthcare beteiligt sich aktiv an seinen Portfoliounternehmen. Durch unsere Erfahrung und Expertise bieten wir mit unseren Teams aktive Unterstützung bei der Entwicklung der Wachstumsstrategie unserer Portfoliounternehmen. Durch die Investition in Unternehmen mit klaren und realisierbaren Geschäftsmodellen schafft Gilde Healthcare einen Mehrwert sowohl für seine Investoren als auch für die Unternehmer, die es unterstützt.

Investitionskriterien

Folgende Investitionskriterien gelten für den auf Buy-outs fokussierte Fond:

  • Gesundheitsanbieter, Hersteller und Dienstleister, die auf dem Gesundheitsmarkt tätig sind
  • Etablierte und profitable Unternehmen welche ein EBITDA zwischen 2-15 Millionen Euro erwirtschaften
  • Hauptsitz in Europa, mit Fokus auf Deutschland, Oesterreich, Schweiz (DACH), die Niederlande und Belgien
  • Bevorzugt Mehrheitsbeteiligung

Der Venture und Wachstumskapital Fond investiert in folgende Unternehmen:

  • Medizintechnik, Diagnostika, digitale Gesundheit oder Therapeutika
  • Erste Umsätze oder fortgeschrittenes klinisches Stadium
  • Investition von bis zu 35 Millionen Euro Eigenkapital pro Portfoliounternehmen
  • Europa und Nordamerika
  • Signifikante Minderheitsbeteiligung