Professor Dr. Rene Bernards

Operational Partner

Professor Dr. René Bernards bringt weitreichende Erfahrung als Forscher und Unternehmer in der Onkologie mit. Er promovierte im Jahr 1984 an der Universität Leiden. Seine postdoktorale Forschung führte er am Massachusetts Institute of Technology in Robert Weinbergs Gruppe am Whitehead Institute durch. Er kam im Jahr 1988 als Assistenzprofessor an die Harvard University, um die Funktion von Onkogenen und Tumorsuppressoren zu untersuchen.

Im Jahr 1992 wurde er am Netherlands Cancer Institute zum leitenden Wissenschaftlichen Mitarbeiter ernannt, wo er Krebsgenetik an Säugetieren untersucht.

Im Jahr 1994 erhielt er eine Teilzeit-Professur für Molekulare Karzinogenese an der Universität Utrecht in den Niederlanden. Sein Labor konzentriert sich auf die Entwicklung neuer Methoden zur Durchführung genom-weiter genetischer Untersuchungen, um neue Gene zu identifizieren, die in krebsrelevanten Signaltransduktionen funktionieren.

Er war Mitgründer von Prolifix im Jahr 1993 (aktuell TopoTarget) und Mitgründer von Agendia im Jahr 2003, wo er auch als wissenschaftlicher Direktor tätig ist.

Er unterstützt bei der Beurteilung von Investitionschancen.