Janke Dittmer

Partner

Janke Dittmer kam im Jahr 2011 als Partner zu Gilde. Er war für die Investitionen in Definiens (Unternehmensverkauf an AZ), Sapiens (Unternehmensverkauf an Medtronic), FIRE1, Lumeon und Nyxoah verantwortlich. Aktuell vertritt er Gilde im Vorstand von FIRE1, Lumeon und Nyxoah. Er war im Aufsichtsrat von Definiens und Sapiens bis zum Verkauf der Unternehmen. Er war in zahlreiche Investitionen und Desinvestitionen involviert, wie z.B. NightBalance and Stat Dx.

Vor seinem Eintritt war er Venture General Manager und Head of Business Development & Strategy in der Corporate Venturing-Abteilung für Healthcare bei Philips. Zusätzlich zur Strategieausrichtung war er verantwortlich für die Auswahl neuer Investmentchancen. Außerdem gründete und leitete er zwei Ventures im Bereich Kardiologie und Sepsis.

Er war des weiteren als Engagement Manager bei McKinsey & Company tätig und beriet führende Hightechunternehmen zu Wachstums- und strategischen Marketingkonzepten.

Zuvor hatte er ein Nanotech-Unternehmen im Silicon Valley mitgegründet, nachdem er im Lawrence Berkeley National Lab als Fellow gearbeitet hatte. Er promovierte in Physik an der Universität Cambridge in Großbritannien und war Post-Doc in Nanotechnologie an der University of California in Berkeley.

Er ist Gründer und vormaliges Ratsmitglied des International Venture Club und hat die Europäische Kommission zur Innovationspolitik beraten.

Er ist Deutscher und arbeitet in der Gilde-Niederlassung in Utrecht. Bei Gilde Healthcare konzentriert er sich auf Digital and Home Health, MedTech und Investitionen im Bereich Diagnostik.

+31-30-2192565