Symphogen

Symphogen ist Marktführer bei der Entwicklung von Antikörper-Mischungen, um die Behandlung von Krebs zu verbessern.

Symphogens Technologie ist einzigartig auf die Arbeit mit multiplen Molekülen ausgerichtet, dem Schlüssel zur Behandlung solch komplexer Erkrankungen wie Krebs.

Das dänische Unternehmen mit Sitz in Kopenhagen erzielt Erlöse durch die Auslizenzierung von Arzneimittelkandidaten an große Pharmaunternehmen. Seine Produktpipeline ist für große Märkte in der Onkologie (> 1 Milliarde US-Dollar) gedacht.

Seit Gildes Investition in Symphogen hat das Unternehmen expandiert und seine Produktpipeline vorangebracht sowie seine Technologie-Plattform verstärkt und vergrößert. Das führende Onkologie-Produkt wurde 2012 an Merck verkauft, nach einer positiven Phase-II-Studie bei Krebspatienten im Endstadium. Symphogen hat auch Handelsabkommen mit Genentech geschlossen.

Ort

Kopenhagen, Dänemark