Gilde Healthcare beteiligt sich an deutschem Medizintechnikunternehmen Acti-Med

Investment in die globale Expansion des führenden Auftragsherstellers von medizinischen Präzisionskomponenten

Utrecht und Freiensteinau – Der Private Equity Fonds von Gilde Healthcare, ein auf das Gesundheitswesen spezialisierter Investor, hat sich mehrheitlich an der Acti-Med, einem international führenden Entwickler und Auftragshersteller von hochwertigen Medizinprodukten für die medizinische und pharmazeutische Industrie, beteiligt.

Das 1997 gegründete Unternehmen Acti-Med ist auf maßgeschneiderte, hochregulierte Kanülen und Kanülensysteme für pharmazeutische und medizinische Anwendungen spezialisiert, die gemeinsam mit internationalen Markenherstellern (OEMs) entwickelt werden. Vom Hauptsitz im hessischen Freiensteinau und einer Niederlassung in Kozerkí (Polen) aus hat Acti-Med Kunden aus aller Welt überzeugt, da das Unternehmen höchste Entwicklungs- und Produktionsfähigkeiten mit überlegener Qualität und operativer Flexibilität verbindet. Die jüngste Expansion in vielversprechende angrenzende Endmärkte, unterstützt durch innovative Produktentwicklungen, unterstreichen die Wachstumsambitionen des Unternehmens.

Gilde Healthcare plant mit Acti-Med gemeinsam das Produktportfolio in den Segmenten „Ready for Market“ sowie „Ready for Clean Room“ weiter zu stärken und auszubauen. Um die steigende Nachfrage der Kunden aus den Bereichen Pharma und Medizintechnik bedienen zu können, sollen die Produktions- und Entwicklungskapazitäten erweitert werden.  

Andreas Schwalb, Gründer und Geschäftsführer von Acti-Med, kommentiert:

„Acti-Med hat in den letzten 24 Jahren eine wirklich aufregende Entwicklung hinter sich. Ich blicke mit Stolz darauf zurück, wie wir das Unternehmen von Grund auf zu einem weltweit führenden Unternehmen in unserem Segment entwickelt haben. Ich möchte allen Acti-Med Mitarbeiter/innen für ihre unschätzbaren Beiträge danken. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt in der Entwicklung des Unternehmens gekommen, um unser Wachstum mit Investitionen und Kompetenzen weiter voranzutreiben. Wir freuen uns, dass wir mit Gilde Healthcare einen Partner gewonnen haben, der über tiefe Branchenexpertise verfügt und eine konstruktive, kooperative Denkweise mitbringt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Gilde für eine erfolgreiche Zukunft von Acti-Med.“

Rafael Natanek, Partner bei Gilde Healthcare, erklärt:

„Die Transaktion ermöglicht uns die Beteiligung an einem hoch angesehenen Auftragshersteller von maßgeschneiderten Kanülen und Kanülensystemen mit vielversprechenden Wachstumschancen . Acti-Med hat mit seiner Entwicklungskompetenz, der qualitativ hochwertigen Fertigung und seiner Anpassungsfähigkeit bereits ein schnelles Wachstum erzielen können. Gemeinsam mit dem Management arbeiten wir an einer ganzheitliche Wachstumsstrategie durch Investments in das weitere organische Wachstum des Unternehmens sowie die Identifizierung geeigneter Firmenzukäufe.“  

DZ BANK Corporate Finance hat die Gesellschafter von Acti-Med exklusiv im Rahmen der M&A-Transaktion beraten.

 

Pressekontakte:
LifeSci Advisors
Frank Schwarz – fschwarz@lifesciadvisors.com / +49 17 26 15 31 60

Gilde Healthcare
Rafael Natanek – natanek@gildehealthcare.com / +31 61 18 44 63 0

Über Acti-Med

Acti-Med ist ein führender Auftragshersteller auf dem Gebiet der Medizintechnik. Die Kompetenz des in Freiensteinau, Deutschland ansässigen Unternehmens liegt in der Entwicklung und Produktion von Kanülen und Kanülensystemen. Acti-Med entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige medizinische Komponenten und Geräte für die medizinische und pharmazeutische Industrie. Die Kunden stammen aus unterschiedlichsten medizinischen Indikationen, darunter der Onkologie, der Schmerztherapie, der pharmazeutische Industrie sowie der Veterinärmedizin. www.acti-med.de

Über Glide Healthcare

Gilde Healthcare ist ein spezialisierter Healthcare-Investor und verwaltet €1,4 Mrd. in zwei Fondsstrategien: Private Equity sowie Venture & Growth Capital. Der Private Equity-Fonds von Gilde Healthcare investiert in profitable europäische Mittelständler und konzentriert sich auf die Benelux- und DACH- Region. Der Private-Equity-Fonds fokussiert sich auf Gesundheits-und Pflegeunternehmen, Dienstleister sowie Anbieter von Medizinprodukten im Gesundheitswesen. Der Venture & Growth Capital Fonds von Gilde Healthcare investiert in Medizintechnik, digitale Gesundheitslösungen und Therapeutika. Die Venture & Growth Portfoliounternehmen sind in Europa und Nordamerika ansässig.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.gildehealthcare.com/de/